f
diversität im klettersport

 

anlässlich der vielseitigkeit unserer bouldercommunity wird’s wieder mal zeit für eine flinta*session in der boulderbar hannovergasse!

was das genau bedeutet? 

am 3. april wird der rechte hallenteil in der hannovergasse ausschließlich für frauen, lesben, inter-, non-binäre-, trans und agender personen zugänglich sein.

zum linken hallenteil haben alle, inklusive cis-männer zugang. Das heißt, auch männer, die sich mit dem bei der geburt zugewiesenen männlichen geschlecht identifizieren, können im linken hallenteil wie gewohnt bouldern, ebenso natürlich in den anderen drei wiener boulderbars.

wir freuen uns, heuer mit dem verein queer connexion zu kooperieren. queer connexion wird uns mit einem informationsstand aufklärend zur seite stehen
außerdem findet von 15-16 Uhr für alle interessierten flinta* ein kostenloser beginner workshop statt.

kommt zahlreich,
diskutiert und
zeigt respekt! 


wir freuen uns auf euch!